Lichter der Hoffnung, aber kein Fest

Winningen im Lichterglanz 2020 findet nicht statt

 Auch im Corona-Jahr wird Winningen im Lichterglanz erstrahlen. Allerdings wird es kein Festwochenende geben! Als Verein “Winningen im Lichterglanz’ haben wir die Veranstaltung abgesagt.

 

„In Pandemie-Zeiten bleibt uns nichts anderes übrig. Die Gesundheit geht vor. Wir haben lange gewartet mit der Entscheidung und gehofft, dass sich die Situation bis Dezember ändert. Das ist leider nicht der Fall. Weihnachtsmärkte in der gewohnten Form wird es in diesem Jahr nicht geben.”, so der Vorstand.

 

Dennoch müssen Winninger:innen und Besucher:innen nicht auf die Beleuchtung in der Vorweihnachtszeit verzichten. Die Jungwinzer werden wieder Lichterketten über den Straßen aufhängen. Der Verein hofft, dass auch viele Bürger:innen diesem Beispiel folgen. Auch wird es wieder die Weihnachtsbäume in den Wingerten geben. An der Bundesstraße 416 werden die “Winninger Rebenkugeln” leuchten und auch der Marktplatz und der Weinhof werden in gewohnter Form mit beleuchteten Tannenbäumen und den Lichterketten an den Giebel geschmückt.

 

Wir sind sicher, dass wir damit wieder eine vorweihnachtliche Atmosphäre im Ort schaffen. In diesem Jahr wird es ruhiger und beschaulicher zugehen. Setzen wir also dem Virus das Licht der Hoffnung entgegen. Ob es etwa Glühweinstände gibt oder andere Angebote, können wir vom Verein nicht sagen. Wir verweisen Sie hier gerne auf die Seiten der einzelnen Gastronomie- und Winzerbetriebe. Für die Einhaltung der Corona-Vorschriften ist dann jeder Anbieter selbst verantwortlich.

 

Schon jetzt freuen wir uns, wenn es 2021 wieder möglich sein sollte gemeinsam in Winningen das Fest der Lichter zu feiern!

 


Winningen im lichterglanz

Ein Dorf an der Terrassenmosel strahlt

„Winningen im Lichterglanz“ ist ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt. Am 1. Adventswochenende zieht die Gemeinde an der Terrassenmosel ihr „Weihnachtskleid“ an. Über den Gassen des Ortes sind mehr als 300 Lichterketten gespannt, in sonst verschlossenen Winzerhöfen leuchten Rebenkugeln. Rund 100 Stände verzaubern die Gemeinde für drei Tage in ein großes Weihnachtsdorf, in dem es an jeder Ecke im historischen Ortskern weihnachtlich duftet und vor allem viel zu sehen gibt. In den Straßen erklingen bunte Weisen und in der Herrenstraße hat sich der Nikolaus mit seinen lebenden Rentieren angesagt. Und wem es in dieser Jahreszeit zu kalt wird, kann sich bei den Winninger Winzern und der teilnehmenden Gastronomie mit einem ganz speziellen Getränk aufwärmen: Dem original Winninger Winzerglühwein aus weißen Trauben. Natürlich kommen auch die kleinen Besucher nicht zu kurz. Ein Foto-Shooting mit dem Nikolaus und seinen Rentieren? Eine kleine Rundfahrt mit einer Eisenbahn durch den Märchenwald? „Winningen im Lichterglanz“ wird auch 2019 ein Erlebnis. Und wer die ganzen Tage dabei sein will, beginnt die „Weihnachtsdorf-Rundreise“ bereits freitags, 29. November, mit einem Fackel-Spaziergang durch die Winninger Weinberge, an der 2018 über 500 Gäste teilnahmen.

 

 

 

 


Original Winninger Rebenkugeln

ein Symbol des Winninger Lichterglanzes


lichterglanz pin

Unterstützen Sie "Winningen im Lichterglanz" und zeigen Sie das Sie Fan sind! 

Für 3,- € erhalten Sie den Lichterglanz Pin. Der Erlös geht zu 100% an den Verein des Lichterglanz. An verschiedenen Orten in Winningen können Sie den Pin erwerben.

Winningen im Lichterglanz

ein besonderer Weihnachtsmarkt an der Terrassenmosel


Programm

 

 

Erfahren Sie mehr über das Programm, die Teilnehmer und die Highlights von Winningen im Lichterglanz 2019


Teilnehmer

 

Alle Informationen und Bilder zu unserern Teilnehmern finden Sie auf unserer Webseite, in Facebook und Instagram.


Kontakt

 

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da! Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an!