Programm


Highlights

Freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf zahlreiche Highlights in Winningen! Das Rentier Mari kommt mit ihrem kleinen Mika und dem Nikolaus zu Besuch. Eine original Dampflok verzaubert die kleinen Besucher im Märchenwald am Moselufer.


Rentiere mit dem singenden Nikolaus

Ein ganz besonderes Highlight haben wir in diesem Jahr für euch! Die beiden lebenden Rentiere Mari und Mika sind zu Besuch in Winningen! Am Samstag kommen sie gemeinsam mit dem singenden Nikolaus und lassen Klein und Groß erstrahlen. Natürlich stehen die drei auch für ein Fotoshooting mit den Besuchern bereit.

 


Illumination

Seit der Premiere im Jahr 2016 taucht der Lichtkünstler Garry Krätz, der selbst viele Jahre in Winningen lebte, den Moselort in ein romantisches Licht. Der gesamte Weinbrunnen, die evangelische Kirche, das Moselufer und der Marktplatz werden in "Licht gehüllt".


Genuss und Fachwerk Gässchen

Die Herrenstraße zählt durch ihre zahlreichen Fachwerkhäuser, die aus dem 17. und 18 Jahrhundert stammen, zu den schönsten Gässchen in Winningen. Während Winningen im Lichterglanz verwandelt sich die Herren- und die Fronstraße zum "Genuss und Fachwerk Gässchen". Vom Ziegenkäse, über italienische Spezialitäten und besonderen Wurstwaren finden Sie alles was das Genussherz begehrt. Zudem freuen sich zahlreiche Handwerkskünste in dem zauberhaften Gässchen auf ihren Besuch!


Dampflok im Märchenwald

Am Moselufer lässt der originale Nachbau einer englischen Industrielok von 1902 kleine Kinderaugen aufleuchten. Die mit Dampf betriebene Lok schlängelt sich ihren Weg durch den zauberhaft beleuchteten Märchenwald. 


Fackelwanderung

Die Premiere der Fackelwanderung beim Lichterglanz 2017 war ein voller Erfolg. Geführt vom Eifelverein schlossen sich über 200 Teilnehmer mit Fackeln ausgestattet der Wanderung an. 

Die zweite Auflage dieser Veranstaltung findet am Freitag, 30. November statt. Ab 17:15 Uhr fährt der Moselaner im Shuttle-Verkehr ab Blumen Brühl an den Startpunkt am Flugplatz. Von dort aus startet um 18:00 Uhr die Fackelwanderung über den Brückstücksweg zum Marktplatz. In diesem Jahr gibt es voraussichtlich noch ein ganz besonderes Highlight. Ein Dudelsackspieler der 56th District Pipe Band erwartet die Wanderer in den Weinbergen und kündet den Lichterglanz über die Mosel hinaus an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Nikolaus kommt mit seinen Geschenken

 

Der Lichterglanz in Winningen hat sich schon weit über die Grenzen hinaus herumgesprochen. So lässt es sich auch der Nikolaus mit seinen Rentieren nicht nehmen, das Dorf an der Mosel zu besuchen. Für die kleinen Gäste hat er natürlich auch Überraschungen in seinem Gepäck. 


Nikolauswanderung

Erstmalig lädt das SOFA-Team des Winninger Turnvereins zur traditionellen Nikolauswanderung im Rahmen von Winningen im Lichterglanz ein.   Treffpunkt ist am Samstag, 1. Dezember um 15:30 Uhr an der kleinen Schule am Marktplatz. Herzlich eingeladen sind alle Kinder und Familien - bei Kindern unter 6 Jahren ist ein Elternteil notwendig.  Gemeinsam machen wir uns nun auf die 1 1/2 stündige Wanderung durch Winningen und die Weinberge, die auch mit dem Kinderwagen gut begehbar ist. Nach einer kleinen Pause mit Kinderpunsch beenden wir unsere Wanderung bei den lebenden Rentieren Mari und Mika bei der uns vielleicht auch der Nikolaus besuchen kommt. Auf alle Kinder, Jugendliche, Eltern, Omas und Opas freut sich das SOFA-Team des Winninger Turnvereins.


DuoFame

Duo Fame das sind die zwei Sängerinnen Nicole und Cordula, die mit ihren wunderschönen Stimmen und unverwechselbare Stil neuen Klassik-Pop-Kompositionen und weltbekannten Musicalmelodien Gefühl und Ronatik einhauchen. Seit nun mehr als 10 Jahren begeistern sie mit ihrer Stimmgewalt und ihrem Charme Jung und Alt. Im Rundfunk, im Fernsehen und bei mehr als 1.000 Live-Auftritten begeisterten die beiden Musikerinnen ihr Publikum mit engelsklaren Stimmen.

 

Sonntag - 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem Marktplatz


Fotowalk mit Foto Heibel

"Es werde Licht(kunst)!" - heißt es bei Einbruch der Dunkelheit bei "Winningen im Lichterglanz". Das Lichtkunstspektakel am 1. Adventswochenende 2018 beschert allen Zuschauern und Zuhörern mit atemberaubenden Lichtern und Klängen ein ganz besondere Erlebnis.

 

Diese phantastischen Lichtinstallationen voller überraschend satter Farben, Strukturen und Stimmungen, die nur darauf warten, von Ihrer Digitalkamera eingefangen zu werden. Doch die Nachtfotografie ist nicht ganz einfach. Autofokus funktioniert nicht. Belichtungsmesser können Sie vergessen. Die Belichtung muss manuell erfolgen. Und dazu kommt, dass Sie noch nicht einmal sehen können, was Sie tun. Der Trainer hilft Ihnen, diese Herausforderungen zu meistern. Er zeigt Ihnen, wie Sie die großartigen Farben der Nacht mit Ihrer Digitalkamera festhalten. Der Trainer erklärt Ihnen, wie Sie die richtigen Motive aussuchen, das richtige Equipment auswählen, und wie Sie Ihre Technik für Nachtaufnahmen verfeinern. Lernen Sie eine neue Welt kennen und werden Sie ein Nachtmensch.

 

Die Zielgruppe:

 

Jeder mit fotografischen Grundkenntnissen, die gestalterisch wie technisch weiter kommen möchte und der die besonderen Qualitäten des Lichts in der Fotografie (neu) entdecken möchte. Keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Der Workshop ist für Kameras aller Marken geeignet. Egal ob Sie eine Spiegelreflex oder Systemkamera haben.

 

Infos und Buchung unter:

https://www.foto-heibel.de/seminarprogramm/1751/winningen-im-lichterglanz-30.11.2018?c=161

 

Freitag - 30. November